Lutz Liebscher – Landtagskandidat für Jena

Neues ÖPNV-Rabatt-System ein guter Schritt / 365€-Jahresticket soll kommen

Zum 19. August diesen Jahres soll ein neues Rabatt-System im Nahverkehr eingeführt werden. Für einmalig 36€ kann man ein Jahr lang Einzelfahrscheine 25% ermäßigt erwerben. Allerdings bleibt das Angebot auf Handytickets beschränkt. Hierzu erklärt Lutz Liebscher: „Ich begrüße das Vorhaben, auf Ebene des öffentlichen Nahverkehrs ein Rabatt-Modell analog der Bahncard im Fernverkehr einzuführen.“ Dies könne aber nur ein erster Schritt sein: „Damit wirklich alle das Angebot auch nutzen können, darf es aber – wie bei der Bahncard – nicht auf Handytickets begrenzt bleiben“, so Liebscher weiter. „Nicht alle Nutzer des Nahverkehrs besitzen ein Smartphone.“ Diese würden so von der Nutzung des Angebots ausgeschlossen.  „Damit wirklich alle das Angebot nutzen können, müssen die ermäßigten Tickets zum Preis von 1,60 € bzw. 1,20 € ebenfalls an den Automaten  sowie in den Verkaufsstellen zu erwerben sein,“ fordert Liebscher. Die Ermäßigungsberechtigung „Straßenbahn-Card“ müsste dann auch als „echte Karte“ erworben werden können, um sie bei einer Kontrolle als Ermäßigungsberechtigung vorzeigen zu können.
 
Zur Frage neuer Tarifangebote im Nahverkehr erneuerte Liebscher den Vorschlag der SPD, ein 365€-Jahresticket – ein Euro pro Tag für die Nutzung des Nahverkehrs – einzuführen: „Das funktioniert nicht nur seit Jahren schon in Wien, sondern auch in unserem Nachbarbundesland Hessen: Hier gibt es dieses Angebot sogar landesweit seit 2017 für Schüler und ab dem 1.1.2020 auch für Senioren.“ Das vergleichbare „Abo Mobil65“ des VMT schlägt hingegen mit 660€ zu Buche. Liebscher dazu: „In Hessen gleicht das Land mögliche Einnahmeausfälle der Verkehrsverbünde im Zuge dieser Ticketangebote aus. Ich will das im Landtag ebenfalls auf den Weg bringen und den thüringenweiten Nahverkehr stärken.“ Das 365€-Jahresticket für alle würde viele Tarifangebote des VMT ersetzen und so auch für eine übersichtlichere Angebotsstruktur sorgen.